ONLINE-BUCHUNG & VERFÜGBARKEIT

ONLINE-BUCHUNG & VERFÜGBARKEIT

BRAUCHEN SIE HILFE BEI DER ENTSCHEIDUNG?

Sagen Sie uns Ihre Wünsche und Ihre yachting Erfahrung und unser Expertenteam sendet die beste Lösung für Sie.

MAIL: ayc@ayc.hr

Preislist und Charterbedingungen 2018

Preislist und Charterbedingungen kann in PDF Format heruntergeladen werden.

PREISLIST 2018 PDF (248,6 KB)


Charterbedingungen PDF (22,7 KB)

Pomer/ACI Pomer 2018
Yacht type Yacht name Built year 1.1.-26.5.
29.9.-31.12.
26.5.-2.6.
22.9.-29.9.
2.6.-16.6.
15.9.-.22.9.
16.6.-14.7.
25.8.-15.9.
14.7.-25.8.
Lagoon 400 Evelina 2013 € 2.800 € 4.090 € 4.950 € 5.550 € 6.200
Beneteau Oceanis 55 Dida 2013 € 3.710 € 4.790 € 5.570 € 5.970 € 6.500
Beneteau Oceanis 51.1 Marea 2018 € 3.090 € 4.030 € 4.750 € 5.110 € 5.700
Dufour 460 Grand Large Mirjana 2017 € 2.520 € 3.330 € 3.810 € 4.150 € 4.610
Bavaria 46 cruiser L.S.W. Julia 2008 € 2.100 € 2.890 € 3.190 € 3.590 € 4.020
Hanse 455 Vitae 2017 € 2.490 € 3.290 € 3.770 € 4.110 € 4.590
Hanse 455 Beata 2015 € 2.490 € 3.290 € 3.770 € 4.110 € 4.590
Beneteau Oceanis 45 Ponente 2013 € 2.390 € 3.190 € 3.660 € 3.990 € 4.480
Beneteau Oceanis 45 Mediterraneo 2012 € 2.390 € 3.190 € 3.660 € 3.990 € 4.480
Elan 431 Lisa IX 1999 € 1.300 € 1.500 € 1.850 € 2.100 € 2.350
Hanse 415 Duga 2014 € 1.880 € 2.440 € 2.830 € 3.040 € 3.350
Dufour 410 Grand Large Gira 2016 € 1.910 € 2.500 € 2.900 € 3.130 € 3.400
Dufour 382 Grand Large Fortuna 2017 € 1.630 € 2.050 € 2.430 € 2.740 € 3.080
Beneteau Oceanis 38 Maun 2015 € 1.630 € 2.050 € 2.430 € 2.740 € 3.080
Hanse 385 Barrique 2013 € 1.570 € 2.000 € 2.380 € 2.690 € 3.020
Beneteau Oceanis 37 Serena 2011 € 1.490 € 1.900 € 2.280 € 2.590 € 2.910
Beneteau Oceanis 35.1 Hedera 2018 € 1.410 € 1.770 € 2.110 € 2.400 € 2.750
Hanse 345 Garti 2014 € 1.390 € 1.750 € 2.090 € 2.370 € 2.720
Pula/Marina Veruda 2018
Yacht type Yacht name Built year 1.1.-26.5.
29.9.-31.12.
26.5.-2.6.
22.9.-29.9.
2.6.-16.6.
15.9.-.22.9.
16.6.-14.7.
25.8.-15.9.
14.7.-25.8.
Lagoon 450 Mej 2013 € 3.650 € 5.500 € 6.760 € 7.700 € 8.600
Dufour 512 Grand Large Hera 2017 € 3.090 € 4.030 € 4.750 € 5.110 € 5.700
Dufour 460 Grand Large Cygnus 2017 € 2.520 € 3.330 € 3.810 € 4.150 € 4.610
Hanse 418 Elba 2018 1.950 € 2.550 € 2.960 € 3.200 € 3.490
Dufour 412 Grand Large Apus 2017 € 1.910 € 2.500 € 2.900 € 3.130 € 3.400
Dufour 382 Grand Large Cetus 2017 € 1.630 € 2.050 € 2.430 € 2.740 € 3.080
Beneteau Oceanis 38.1 Oliva 2018 € 1.650 € 2.070 € 2.480 € 2.790 € 3.120
Dufour 360 Grand Large Mirna 2018 € 1.410 € 1.770 € 2.110 € 2.400 € 2.750
Murter/ACI Jezera 2018
Yacht type Yacht name Built year 1.1.-26.5.
29.9.-31.12.
26.5.-2.6.
22.9.-29.9.
2.6.-16.6.
15.9.-.22.9.
16.6.-14.7.
25.8.-15.9.
14.7.-25.8.
Lagoon 450S Celinka 2018 € 4.200 € 6.400 € 7.700 € 8.800 € 9.800
Lagoon 450 Bevanda 2013 € 3.650 € 5.500 € 6.760 € 7.700 € 8.600
Dufour 460 Grand Large Arta 2016 € 2.520 € 3.330 € 3.810 € 4.150 € 4.610
Hanse 445 Biska 2013 € 2.270 € 3.030 € 3.480 € 3.790 € 4.250
Hanse 415 Valun 2013 € 1.880 € 2.440 € 2.830 € 3.040 € 3.350
Dufour 410 Grand Large Mana 2016 € 1.910 € 2.500 € 2.900 € 3.130 € 3.400
Hanse 385 Levan 2012 € 1.490 € 1.900 € 2.280 € 2.590 € 2.910
Bavaria Cruiser37 Marlera 2014 € 1.570 € 2.000 € 2.380 € 2.690 € 3.020
Dufour 360 Grand Large Mirna 2018 € 1.410 € 1.770 € 2.110 € 2.400 € 2.750
Bavaria 32 Badi 2004 € 950 € 1.180 € 1.350 € 1.550 € 1.700
Kaštela/Marina Kaštela 2018
Yacht type Yacht name Built year 1.1.-26.5.
29.9.-31.12.
26.5.-2.6.
22.9.-29.9.
2.6.-16.6.
15.9.-.22.9.
16.6.-14.7.
25.8.-15.9.
14.7.-25.8.
Lagoon 42 Luna 2017 € 3.220 € 4.790 € 5.860 € 6.630 € 7.400
Jeanneau 53 Tina 2011 € 3.090 € 4.030 € 4.750 € 5.110 € 5.700
Bavaria Cruiser51 Fenoliga 2015 € 2.990 € 3.930 € 4.640 € 4.990 € 5.590
Hanse 505 Figarola 2015 € 2.990 € 3.930 € 4.640 € 4.990 € 5.590
Dufour 460 Grand Large Arba 2018 € 2.520 € 3.330 € 3.810 € 4.150 € 4.610
Dufour 460 Grand Large Cetina 2018 € 2.520 € 3.330 € 3.810 € 4.150 € 4.610
Hanse 455 Vela 2017 € 2.490 € 3.290 € 3.770 € 4.110 € 4.590
Beneteau Oceanis 45 Cabernet 2013 € 2.490 € 3.290 € 3.770 € 4.110 € 4.590
Hanse 445 Fenera 2012 € 2.390 € 3.190 € 3.660 € 3.990 € 4.480
Bavaria 44 Sanja III 2002 € 1.540 € 1.990 € 2.350 € 2.600 € 2.890
Beneteau Oceanis 41.1 Lavanda 2018 € 1.950 € 2.550 € 2.960 € 3.200 € 3.490
Dufour 410 Grand Large Olib 2016 € 1.910 € 2.500 € 2.900 € 3.130 € 3.400
Bavaria Cruiser41 Optima 2014 € 1.880 € 2.440 € 2.830 € 3.040 € 3.350
Hanse 385 Rava 2015 € 1.570 € 2.000 € 2.380 € 2.690 € 3.020
Dufour 382 Grand Large Ceja 2016 € 1.630 € 2.050 € 2.430 € 2.740 € 3.080
Beneteau Oceanis 38.1 Mirta 2018 € 1.650 € 2.070 € 2.480 € 2.790 € 3.120
Beneteau Oceanis 37 Porer 2012 € 1.490 € 1.900 € 2.280 € 2.590 € 2.910
Dufour 350 Grand Large Sol 2017 € 1.410 € 1.770 € 2.110 € 2.400 € 2.750
Hanse 345 Oruda 2014 € 1.390 € 1.750 € 2.090 € 2.370 € 2.720
Dubrovnik/ACI Dubrovnik 2018
Yacht type Yacht name Built year 1.1.-26.5.
29.9.-31.12.
26.5.-2.6.
22.9.-29.9.
2.6.-16.6.
15.9.-.22.9.
16.6.-14.7.
25.8.-15.9.
14.7.-25.8.
Lagoon 42 Aura 2018 € 3.220 € 4.790 € 5.860 € 6.630 € 7.400
Lagoon 400 Sveti Vlaho 2014 € 2.800 € 4.090 € 4.950 € 5.550 € 6.200
Jeanneau 53 Merlot 2013 € 3.090 € 4.030 € 4.750 € 5.110 € 5.700
Dufour 512 Grand Large Luce 2017 € 3.090 € 4.030 € 4.750 € 5.110 € 5.700
Bavaria 50 cruiser Teo 2009 € 2.620 € 3.460 € 4.180 € 4.510 € 4.950
Dufour 460 Grand Large Lunga 2016 € 2.520 € 3.330 € 3.810 € 4.150 € 4.610
Dufour 460 Grand Large Olipa 2016 € 2.520 € 3.330 € 3.810 € 4.150 € 4.610
Bavaria Cruiser46 Katina 2015 € 2.390 € 3.190 € 3.660 € 3.990 € 4.480
Beneteau Oceanis 45 Teran 2013 € 2.490 € 3.290 € 3.770 € 4.110 € 4.590
Hanse 445 Silba I 2013 € 2.390 € 3.190 € 3.660 € 3.990 € 4.480
Hanse 415 Ivo 2013 € 1.880 € 2.440 € 2.830 € 3.040 € 3.350
Dufour 410 Grand Large Dolin 2016 € 1.910 € 2.500 € 2.900 € 3.130 € 3.400
Dufour 382 Grand Large Gangaro 2016 € 1.630 € 2.050 € 2.430 € 2.740 € 3.080
Beneteau Oceanis 38.1 Citrea 2018 € 1.650 € 2.070 € 2.480 € 2.790 € 3.120
Bavaria Cruiser37 Dora 2014 € 1.570 € 2.000 € 2.380 € 2.690 € 3.020
Dufour 350 Grand Large Mare 2017 € 1.410 € 1.770 € 2.110 € 2.400 € 2.750


ALLGEMEINE BEDINGUNGEN UND BESTIMMUNGEN DES BOOTSMIETVERTRAGES

1. Der Vermieter ist verpflichtet, das Boot segelbereit auf dem vereinbarten Ort zur vereinbarten Zeit zu übergeben. Falls aus unvorhersehbaren Gründen (z.B. Schäden verursacht durch den Vormieter) der Vermieter nicht in der Lage ist dem Mieter das entsprechende Boot auf dem vereinbarten Ort zu übergeben, ist der Vermieter verpflichtet, dem Mieter ein Boot ähnlicher Länge und Anlegegröße zur Verfügung zu stellen oder die Aufwendungen dem Mieter komplett zurückzuerstat¬ten.
In diesem Fall muss der Mieter keinen Antrag auf Schadensersatz stellen. Der Wert des Schadensersatzes wird zusammen mit Zinsen pro Tag abgerechnet. 

2. VERSICHERUNG: Der Vermieter ist verpflichtet, das Boot wie folgt zu versichern:
-Vollkasko in Höhe des Marktwertes des Bootes, einschließlich der Ausrüstung, mit Franchise (Schadensanteilnahme).
-Versicherung für Schäden gegenüber Dritten (Sachen und Personen).
Persönliche Sachen des Mieters und der Besatzung sind mit dieser Versicherungspolice nicht gedeckt. 

3. SEGELGEBIET UNTER CHARTER: Das vereinbarte Segelgebiet ist das Kroatische National Wasser ob es anders besprochen ist. 

4. SEGELBEDINGUNGEN: Durch Unterzeichnung dieses Vertrages bestätigt der Mieter, dass er über gesamte Segel- und Navigationswissen, für die Steuerung des Bootes auf dem offenen Meer verfügt. Im Gegenteil wird er einen Kapitän bestimmen, der auch den Mietvertrag für das Boot unterzeichnen muss.
Durch Unterzeichnung dieses Mietvertrages, bestätigt der Mieter, dass er eine Segelzulassung und zufrieden stellende Segelerfahrung besitzt.
Der Mieter ist für falsche Angaben verantwortlich. Der Mieter und der Kapitän, falls es sich um verschiedene Personen handelt, sind zugleich für die Einhaltung der Bedingungen dieses Mietsvertrages verantwortlich.

5. SPEZIFISCHE VERANTWORTLICHKEIT DES MIETERS:
- Der Mieter ist für die Instandhaltung des Bootes und der Ausrüstung verantwortlich, sowie die Einhaltung der Seefahrtsbestimmungen im Sinne eines guten Seefahrers.
*DER MIETER DARF NIE:
- kommerzielle Transportleistungen von Passagieren mit dem Boot anbieten
- an Sportveranstaltungen teilnehmen, außer er ist befugt dies zu tun
- das Boot vermieten
- ein anderes Boot schleppen, außer in Notfällen
- Nachts segeln, außer bei guter Sicht und immer bei guten Wetterbedingungen
*DER MIETER IST VERPFLICHTET:
- nach Bedarf regelmäßig das Boot während der Fahrt zu überprüfen (Ölstand, Kühlflüssigkeit, usw.)
- das Schiffslogbuch sorgfältig zu führen
- unbedingt innerhalb des Territorialgebietes des Heimstaates zu segeln und verbotene Segelgebiete zu meiden
- sich immer auf den Segelrouten zu halten
Der Mieter ist verpflichtet alle Schadensereignisse oder Unfälle, einschließlich Schäden an dem Boot oder Ausrüstung zu melden. Nach jedem Schadensereignis oder Unfall muss ein genauer Bericht, als Beweis für den Hafenkommandant, Arzt oder die zuständige Behörde erstellt werden. Vielmehr, der Vermieter muss sofort über das Schadensereignis oder den Unfall benachrichtigt werden. Das gleiche gilt für die Segelfertigkeiten, den Verlust oder Beschlagnahmung oder Verwahrung seitens der Behörden. Falls Kosten wegen der nicht Einhaltung der Vorschriften entstehen, werden sie vom Mieter getragen.
Der Sitz des Vermieters muss bei einer Havarie, wegen Schadensbewertung benachrichtigt werden. Bei Schäden oder Verstößen, werden die Reparaturkosten oder die Arztrechnung aus dem Pfand bezahlt.
Die Kosten bewusst verursachter Schäden am Motor oder den Segeln, Verlust von Ausrüstung usw., Verspätung bei Rückgabe oder Tausch des Bootes, werden auch aus dem Pfand beglichen. Für jeden Schaden, dessen Höhe nicht genau festgelegt werden kann, behält der Vermieter den bewerteten Schadenswert für einen Zeitraum von 30 Tagen, nach welchem die Differenzen beglichen werden. 

6. ÜBERNAHME DES BOOTES: Das Boot wird dem Mieter mit vollem Treibstofftank übergeben. Bei der Übernahme des Bootes, überprüft der Mieter an der Inventurliste den Zustand des Bootes, Vollständigkeit der Ausrüstung und des Inventars und bestätigt dies durch seine Unterschrift. Nachträgliche Einwände des Mieters über den Zustand und Ausrüstung des Bootes sind nicht möglich.
Falls der Vermieter den Fehler oder Schaden nicht korrigieren kann, auch nicht teilweise, kann der Mieter den Vertrag kündigen oder Nachlässe auf den vereinbarten Mietspreis verlangen. 

7. RÜCKGABE DES BOOTES: Nach dem Mietsauslauf ist der Mieter verpflichtet, das Boot mit vollem Treibstofftank und Ausrüstung, wie in der Inventarliste festgehalten wurde, zu übergeben. 

8. VERSPÄTUNGEN: Der Mieter ist verpflichtet, das Boot zum vereinbarten Zeitpunkt zu übergeben. Diese Verpflichtung muss eingehalten werden, ohne Rücksicht auf die Wetterbedingungen. Der Segelplan muss so ausgelegt werden, dass das Boot in den Ursprungshafen, ohne Rücksicht auf ungünstige Wetterbedingungen, rechzeitig ankommt. Falls aber das Boot nicht zum vereinbarten Zeitpunkt übergeben wird, muss der Vermieter benachrichtigt werden und der Mieter muss weitere Anweisungen abwarten. Alle weiteren Aufwendungen (Entgelt für die Übergabe des Bootes, Reisekosten des neuen Mieters, usw.) werden vom Mieter getragen. Für jeden Tag der Mietsüberschreitung kann der Vermieter den doppelten Tagessatz verlangen.
Bei Verspätungen trägt der Mieter die Verantwortlichkeit. Für jede Stunde der Mietsüberschreitung (höchstens 12 Stunden) ist der Mieter verpflichtet, 2% der entsprechenden Wochenmiete zu bezahlen. 

9. VERANTWORTLICHKEIT DES MIETERS UND VERMIETERS: Bei Verletzung einer Vertragsverpflichtung muss der Mieter dem Vermieter alle entstandenen Schäden ersetzen. Falls durch das gemietete Boot Schäden gegenüber Dritten verursacht werden, durch falsche Handlungen oder Unvorsichtigkeit, entbindet der Mieter den Vermieter jeglicher Verantwortung. Falls die Forderungen des Vermieters bei der Rückgabe des Bootes nicht beglichen werden, müssen diese innerhalb von 14 Tagen vom Mietsauslauf beglichen werden. Der Vermieter und Mieter bestätigen die genauen Details in schriftlicher Form. 

10. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN: Die erste Rate in Höhe von 30% des Mietspreises wird auf das Konto des Vermieters innerhalb von 8 Tagen von dem Vertragsabschluss mit dem Vermieter bezahlt. Der Rest wird mindestens 30 Tage vor dem Mietsbeginn bezahlt. 

11. KAUTION: Die Kaution wird im Sitz des Vermieter mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder mit Bargeld bezahlt. Die Kaution wird dem Mieter nach dem Ablauf des Mietszeitraum in voller Höhe erstattet, falls keine Schäden entstanden sind oder keine Ausrüstung fehlt. 

12. VERTRAGSKÜNDIGUNG: Falls der Mieter den Vertrag mehr als 2 Monate vor dem Mietsantritt kündigen will, wird ein Kündigungsentgelt in Höhe von 30% des Mietspreises angesetzt. Falls der Mieter den Vertrag weniger als 2 Monate vor dem Mietsantritt kündigen will, wird ein Kündigungsentgelt in Höhe von 50% angesetzt.
Falls der Mieter den Vertrag weniger als 1 Monat vor dem Mietsantritt kündigen will, wird ein Kündigungsentgelt in Höhe von 100% angesetzt, außer ein Ersatzmieter wird gefunden. Falls es zur Vertragskündigung kommt, muss das Kündigungsentgelt spätestens 15 Tage vor dem ursprünglichen Mietsantritt bezahlt werden. Die Zahlung ist von zusätzlichen Gebühren befreit. Damit wird er Vermieter komplett von allen anderen Verantwortlichkeiten befreit. 

13. ENDBESTIMMUNGEN: Mündliche Versprechen oder Absprachen werden gültig nur wenn sie in schriftlicher Form festgehalten werden. Alle Streitigkeiten werden in Absprache geregelt.